Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WZW Frässpindel
al_bundy Offline
Junior Member
*




Beiträge: 31
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 0
Adresse: 39128
Letzt. Bes.: :

MyBB  WZW Frässpindel
Hallo,
seid gut 2 Wochen komm ich nicht mehr so richtig in den Schlaf.
Aktuell liegt bei mir eine Ibag HF 80 A unter dem Bett. Das Schmiersystem ist vorhanden sowie 7 Werkzeugaufnahmen und der FU. Es handelt sich noch um Neugeräte. Um das WZW System halbwegs sinnvoll nutzen zu können müsste ich jetzt noch 10 Werkzeugaufnahmen bestellen. 1300€. Dann kanns losgehen. Das Problem bei dieser Spindel ist. SKI16 Spannsystem und das es nicht mehr alle Ersatzteile dafür gibt weil nicht mehr alle verfügbar sind. Ich habe präventiv mal nach einen Lagertausch angefragt. Ibag will 3500€. Eine andere Firma 2500€. Es kommen da bestimmt noch günstigere Angebote...

Die ersten 7 Werkzeugaufnmahmen habe ich für 260€/Stk. direkt bei Ibag gekauft weil das sogenannte Patent suggerierte das es diese Aufnahmen nur dort gibt bzw. Aufgrund einer Lizenz noch bei Schaublin zu erwerben gibt. Nachträglich stellte sich heraus das das SKI Spannsystem seid geraumer Zeit nicht mehr patentiert ist. Ich hätte also von Anfang an eine Aufnahme kaufen brauchen, und diese zu einer Firma nachbauen lassen können. Angebote liegen vor. Aktuell 130eu/Stk. Ibag will weder SKI16 Spannwerkzeuge nachliefern, noch zurücknehmen, noch Geld raus tun für den irrtümlichen Kauf.

Des weiteren gibt es bei Ibag kostenfrei keine wirklichen Unterlagen mehr. Die Unterlagen zur Spindel müssten im Archiv rausgesucht werden. Kostet 250€. Grund dafür ist die relativ alte Technik.

Die Frage ist nun ob ich die Spindel trotzdem in Betrieb nehmen soll oder ob ich alles verkaufen soll? Wenn verkaufen, welche Spindel sollte ich mir anschaffen? Ein Gebrauchtgerät, oder ein Neugerät? Ich habe bei HSD mal angefragt. Die wollen für die ES Serie auch um die 1800€ für den Service haben. Eine Spindel könnte ich für 3300€ inkl. FU erwerben. Als weitere Alternative könnte ich mir noch eine Chinaspindel einfliegen lassen. 1850USD. Wenn die nach einigen Jahren breit ist einfach in die Tonne und eine neue bestellen. Bzw. zusehen die Lager selber zu wechseln.

PDF's zur Chinaspindel
http://www.liquidextasy.de/files/80TD2430Z2.2.pdf
http://www.liquidextasy.de/files/2_2ATC.pdf

Im wesentlichen fräse ich damit Kupfer, PMMA, Alu und POM. Größter Fräserdurchmesser ist 6mm in NE Metalle sowie das maximal mögliche was die Spannzange hergibt bei Kunststoffe. Aktuell 12mm Planfräser. Kleinster Fräser den ich aktuell nutze liegt bei 0.7mm Durchmesser.
Spannzangengröße muss auf jeden Fall bis 8mm gehen da ich G1/4" Gewinde fräsen muss.

Mit dem Geld sieht es auch nicht so gut aus. Ich hätte aktuell nur noch 1500€ zu liegen. Also genau das Geld was ich für die Werkzeugaufnahmen der Ibag brauche. Ich rechne damit das ich für mein Ibagzeug etwa 4000-5500€ kriege. Das Budget kann nicht aufgestockt werden. Das dumme ist nur das ich relativ schnell eine WZW Spindel brauche und das ich vorraussichtlich einige Monate benötige um die Ibag an den Mann zu bringen. Eine Betriebsbereite WZW Spindel soll noch dieses Jahr in Betrieb gehen. Ich muss ab 2016 angreifen mit einer WZW Spindel.

Was würdet ihr tun?
Danke im Voraus.

Gruß Marc
09.10.2015, 17:29
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
MyBB Oberfräse zu Frässpindel umbauen? django013 4 1.744 09.06.2015, 05:33
Letzter Beitrag: django013



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste