Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mal wieder am Wochenende
walter Offline
Moderator
*****




Beiträge: 4.505
Registriert seit: Aug 2007
Bewertung: 279
Adresse: 1040 Wien
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
156  Mal wieder am Wochenende
Servus Allemiteinand

Bin gerade dabei einen größeren Auftrag auf der Fräse zu exekutieren da macht sich ein komische Geräusch breit. 
Irgendwie so ein klackern bei niedriger Geschwindigkeit, bei zunehmender Drehzahl ist es weg.
Ich mach die Fräse auf und nach längeren herumwerkeln, ein Kurzer und der FI geht.

Sodala jetzt ist die Scheisse am Dampfen.

Irgendwas hat sich aus dem Hauptschalter gelöst, was ich nach längeren Herumgesuche gefunden habe, aber das wieder reinstecken hat das Problem nicht gelöst.

So jetzt gehe ich nach Hause und wünsche allen noch einen schönen Abend !

Walter

   

[Bild: Findet_mich_auf_Facebook.jpg]


(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.05.2019, 18:58 von walter.)
17.05.2019, 18:58
Webseite des Benutzers besuchen Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nicolas Offline
Member
*




Beiträge: 473
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 82
Adresse: 57223
Letzt. Bes.: :

Land: Deutschland
RE: Mal wieder am Wochenende
Hallo Walter,

so Tage gibt es. Da hilft nur Feierabend, drüber schlafen und am nächsten Tag oder am Montag mit abgekühltem Blut in Ruhe nachgucken.

Zeit fürs Bier

Viele Grüße
Nicolas

Mein Werkzeug hat hauptsächlich den Zweck, das Werkzeug für mein Werkzeug herstellen zu können.
17.05.2019, 19:53
Webseite des Benutzers besuchen Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
walter Offline
Moderator
*****




Beiträge: 4.505
Registriert seit: Aug 2007
Bewertung: 279
Adresse: 1040 Wien
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
RE: Mal wieder am Wochenende
(17.05.2019, 19:53)Nicolas schrieb: Hallo Walter,

so Tage gibt es. Da hilft nur Feierabend, drüber schlafen und am nächsten Tag oder am Montag mit abgekühltem Blut in Ruhe nachgucken.

Zeit fürs Bier

Viele Grüße
Nicolas

Servus Allemiteinander

Ja danke für die Unterstützung, leider habe ich am Montag Abgabe und einen Kunden sagt man sehr ungern dass man Probleme bei der Fertigung hatte. 
Vielleicht findet sich wer in Wien wo ich die restlichen Fräsungen machen könnte.
Sind halt recht große Aluplatten (400 x 460 mm )

Gruß 
Walter

[Bild: Findet_mich_auf_Facebook.jpg]


17.05.2019, 21:04
Webseite des Benutzers besuchen Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
walter Offline
Moderator
*****




Beiträge: 4.505
Registriert seit: Aug 2007
Bewertung: 279
Adresse: 1040 Wien
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
RE: Mal wieder am Wochenende
Servus Allemiteinand

Die kaputte Fräse hat mich nicht so gestört, vielmehr aber der Umstand dass ich dem Kunden schon angekündigt habe am Montag die gefrästen Platten vorbei zu bringen.
So jetzt hatte ich doch einen guten Einfall heute früh; ich habe ja auch eine Wabeco Drehbank, die musste also jetzt kurzfristig als Ersatzteillager herhalten.

   

Nautürlich habe ich die Kontakte die zu lösen waren mit Markierungsfähnchen bestückt, um sie beim Zusammenbau wieder richtig zu stecken.
Den Stecker habe ich auch nicht richtig eingebaut, so habe ich die Möglichkeit ihn wieder bei Bedarf schnell auf die Drehbank zurück zu bauen.

   

So jetzt geht es weiter mit dem Fräsen !!

   

L.G.
Walter

[Bild: Findet_mich_auf_Facebook.jpg]


18.05.2019, 10:23
Webseite des Benutzers besuchen Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
katerleo Offline
Super Moderator
*****




Beiträge: 1.255
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 229
Adresse: 1140 Wien
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
RE: Mal wieder am Wochenende
Hallo, Walter!

Das nenne ich Notfalls-Genialität der feinsten Art! Respekt

Ich hätte Dir ja gerne geholfen, aber ausgerechnet an diesem Wochenende bin ich durch einerseits kulturelle Verpflichtungen und andererseits eigene (Auftrags-)projekte voll ausgelastet...

Fein, dass Du es geschafft hast!

liebe Grüße, Rudi

Wenn Du sicher bist, richtig gemessen zu haben, miss nochmal!
18.05.2019, 11:55
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nicolas Offline
Member
*




Beiträge: 473
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 82
Adresse: 57223
Letzt. Bes.: :

Land: Deutschland
RE: Mal wieder am Wochenende
Auch von mir: Glückwunsch, daß Du es doch noch geschafft hast!

Mein Werkzeug hat hauptsächlich den Zweck, das Werkzeug für mein Werkzeug herstellen zu können.
18.05.2019, 12:03
Webseite des Benutzers besuchen Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Herbert1070 Offline
Spendenmitglied
*****




Beiträge: 86
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung: 31
Adresse: 1070 Wien
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
RE: Mal wieder am Wochenende
Hallo Walter,

leider habe ich das erst jetzt gelesen aber ich bin froh das du eine Lösung gefunden hast.

Ich hoffe das es kein NÄCHSTE Mal gibt aber wenn doch du kannst mich gerne anrufen und solche Dinge in meiner Firma fertigmachen.

Sollte ich keine Zeit haben kriegst du halt die Schlüssel von meiner Firma aber nur wenn du mir versprichst nich AUFZURÄUMEN. Brueller 

Spass bei Seite im Ernst wenn du was brauchst ruf mich an ( hoffe du hast meine Nummer noch )

LG

Herbert

Ich repariere alles auch wenn es nachher im Müll landet.  Ct
18.05.2019, 19:09
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
walter Offline
Moderator
*****




Beiträge: 4.505
Registriert seit: Aug 2007
Bewertung: 279
Adresse: 1040 Wien
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
RE: Mal wieder am Wochenende
Servus Allemiteinand

Danke für eure Angebote und Unterstützungserklärungen !  dankeschoen

Der Grund warum ich auch zu dieser durchaus drastischen Methode gegriffen habe, hat einen durchaus praktischen Sinn. 
Dadurch wurde schon mal der Fehlerbereich eingekrenzt und ich weiß jetzt genau, dass es NUR der Hauptschalter ist 
und somit sich der finanzielle Schaden in Grenzen hält.
Es hätte auch die Platine sein können und da rennen gleich mal ein paar hundert Euro über den Ladentisch.

Was mir größere Sorgen bereitet ist das Klackern in der Pinole, dass sich nach einem Lagerschaden anhört; was mich allerdings wundert ist, dass das Klackern ungleich langsamer ist als die eingestellte Drehzahl der Fräse.

Auch hat die Fräse ja kein Getriebe wo man die unterschiedliche Drehzahl vermuten könnte.  14

Es wird dann auch noch in den nächsten Tagen eine Anfrage bezüglich Spannzangenfutter von mir geben,um abzusichern dass ich bei Einsendung der Pinole auch weiterhin mit meiner Bernardo fräsen kann.

L.G.
Walter

[Bild: Findet_mich_auf_Facebook.jpg]


20.05.2019, 10:30
Webseite des Benutzers besuchen Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
miglincit Offline
Administrator
******




Beiträge: 190
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 26
Adresse: 1030 Wien
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
RE: Mal wieder am Wochenende
(20.05.2019, 10:30)walter schrieb: Was mir größere Sorgen bereitet ist das Klackern in der Pinole, dass sich nach einem Lagerschaden anhört; was mich allerdings wundert ist, dass das Klackern ungleich langsamer ist als die eingestellte Drehzahl der Fräse.
Das Kugellager muss sich nicht zwangsläufig mit der gleichen Drehzahl drehen - sowohl der Innenring als auch der Außenring könnten sich entlang der Welle/Bohrung durchdrehen, und die Kugeln laufen sicherlich mit niedrigerer Drehzahl - das ist doch eine Frage der relativen Durchmesser zwischen den Kugeln und den Laufrillen.... 

Thomas
20.05.2019, 11:01
Webseite des Benutzers besuchen Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alchemist Offline
Junior Member
*




Beiträge: 29
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 1
Adresse: D-86633
Letzt. Bes.: :

Land: Deutschland
RE: Mal wieder am Wochenende
Hallo Thomas,

ein Kugellager darf sich weder zwischen Welle und Wellenring noch auf der Außenseite des Außenrings und der Lagerschale mitdrehen. Wenn sich hier was bewegt, dann ist das Pfusch.

Servus

Manfred
20.05.2019, 16:40
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste