Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Makros in Mach3
Finchen Offline
Junior Member
*




Beiträge: 9
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung: 2
Adresse: 38536
Letzt. Bes.: :

Land: Deutschland
MyBB  Makros in Mach3
Ich brauche Hilfe.
Wie werden in Mach3 Makros gestartet? Braucht man dazu besondere Einstellungen?
Ich habe ein einfaches Testmakro (Mpanel.m1s) geschrieben, ins richtige Unterverzeichnis gesetzt, in der configuration richtig angegeben und einem OemTrigger den oemcode "301" zugewiesen. Aber bei aktiviertem oemtrigger startet das Makro nicht. Wo ist der Fehler?
Vielen Dank für Eure Hilfe

Dietmar
01.06.2017, 22:38
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
katerleo Offline
Super Moderator
*****




Beiträge: 1.268
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 229
Adresse: 1140 Wien
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
MyBB  RE: Makros in Mach3
Ich kann Dir in keiner Weise helfen, weil ich der konventionell-händischen Gilde angehöre.
Ich habe aber gehört, dass man auf viel Hilfe hoffen darf, wenn man sich erst mal vorstellt (das Forum "Grüaß Euch" eignet sich besonders dazu...) und seine Beiträge mit einem Gruß beginnt. Wenn das alles erledigt ist, darf man sogar - wie schon so viele neu Hinzugekommene - darauf hoffen, in der Bastelstube willkommen geheißen zu werden!

Rudi

Wenn Du sicher bist, richtig gemessen zu haben, miss nochmal!
01.06.2017, 23:04
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Finchen Offline
Junior Member
*




Beiträge: 9
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung: 2
Adresse: 38536
Letzt. Bes.: :

Land: Deutschland
MyBB  RE: Makros in Mach3
Guten Morgen Rudi,
Oh je, im Eifer des Gefechtes habe ich das völlig vergessen. Entschuldigung!

Hallo liebe Bastelfreunde,
ersteinmal möchte ich mich und mein Projekt kurz vorstellen.
Ich heiße Dietmar, bin 52 Jahre alt, wohne in Deutschland, Niedersachsen in der Nähe von Braunschweig und beschäftige mich seit kurzem mit dem automatisieren (Umrüstung auf CNC) meiner Fräsmaschine (Paulimot F207).
Als Maschinensteuerung habe ich Mach3 gewählt.
Per Tastendruck auf meinem selbstgebauten Bedienpanel möchte ich im manuellen Betrieb die Achsen, die Vorschubgeschwindigkeit, die Schrittweite (0,01 . 0,1 . 1 und continuierlich) mit LED-Anzeige, Programmstart und Programmstop realisieren.
Das Ganze soll in Mach3 in einem Makro passieren.

Nun, da ich neu in der Mach3 Thematik bin, habe ich so meine Anfangsprobleme.
Im Mach3 Handbuch habe ich gelesen, wie man ein Makro schreibt.
Damit ich erkennen kann, ob das Makro ausgeführt wird, habe ich im Makro als erstes 'msgbox "Makro läuft" ' geschrieben.

Wie ich bereits oben geschrieben habe, habe ich den OEM-Code 301 einem OEM-Triggereingang zugewiesen. Das Eingangssignal kommt auch im Mach3 rein, aber das Makro läuft nicht.

Könnt Ihr mir bitte helfen

Gruß Dietmar
02.06.2017, 06:41
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
katerleo Offline
Super Moderator
*****




Beiträge: 1.268
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 229
Adresse: 1140 Wien
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
MyBB  RE: Makros in Mach3
Hallo, Dietmar!

Danke für Deine Vorstellung!
Ich mache jetzt einmal einen Teil meiner Voraussagen wahr:

Herzlich willkommen in der Bastelstube!
Ich bin sicher, der eine oder andere Wissende wird sich Deines Problems annehmen und Dir einen Rat geben können.

Durch die Erwähnung "Niedersachsen - Nähe Braunschweig" neugierig geworden, habe ich nachgeschlagen, wo Du denn dort zu Hause bist. Lustigerweise sind alle meine "deutschen" Verwandten in Eltze, Eddesse und Edemissen angesiedelt - drei Orte, die Du sicher kennen wirst.

liebe Grüße, Rudi

Wenn Du sicher bist, richtig gemessen zu haben, miss nochmal!
02.06.2017, 09:39
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karamo Offline
Spendenmitglied
*****




Beiträge: 2.547
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung: 216
Adresse: 3400 Klosterneuburg
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
MyBB  RE: Makros in Mach3
Hallo Dietmar,
willkommen und schön, dass du jetzt über das Forum mit mir kommunizieren kannst.

Wie ich schon in der E-Mail erwähnte, wäre es äußerst günstig, wenn du den Macro-Code hier auch angeben würdest. Im Editorfenster, in dem du hier schreibst, gibt es rechts oben einen Button [#]. Mit dem kannst du einen Code sehr gut vom restlichen Text trennen.

Zu deinem Problem: Ich habe zwar eine Ahnung, was du machen willst, aber ganz klar ist mir die Thematik noch nicht. Vielleicht wird das klarer, wenn ich das Makro sehe. Aber eine etwas ausführlichere Beschreibung wäre auch hilfreich.

Konkret bedeutet das:
  • Screen-Shot der Zuweisung der Eingänge (Taste vom Bedienpanel >> Mach3)
  • Welches Screen-Set verwendest du?
  • Kannst du das Makro starten? ZB. indem du es in einem Button verwendest?
  • Wie siehst du, dass das Signal in Mach3 ankommt?
  • Kommt die Message-Box? Wie geht es weiter?
  • ...
  • Wie gut sind deine Kenntnisse in Elektronik & Programmierung?
LG Wolfgang

"Wer lesen kann, ist entscheidend im Vorteil." - Eine unbestreitbare Tatsache Biggrins
HP: Meine Projekte im Überblick
02.06.2017, 10:58
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Finchen Offline
Junior Member
*




Beiträge: 9
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung: 2
Adresse: 38536
Letzt. Bes.: :

Land: Deutschland
MyBB  RE: Makros in Mach3
Screen-Shot der Zuweisung der Eingänge: leider kann ich die Screenshots nicht hochladen,weil sie zu groß sind

Einstellungen in Mach3:
<General logic configuration> <Initialization String>
"G80M9000"

Das Makro heißt "M9000.m1s" und steht im Unterverzeichnis "c:/Mach3.Macro.fräsen". Die Mach3 Anwendung heißt auch "fräsen"

Screen-Set: selig

Kannst du das Makro starten? ZB. indem du es in einem Button verwendest? Nein.

Wie siehst du, dass das Signal in Mach3 ankommt?: ich habe zum Testen den Code 108 (Feed raise) bzw. 109 (Feed lower) auf die Trigger der externen Buttons gelegt. in den Screens kann ich dann sehen, dass bei jedem externen Tastendruck die Vorschubgeschwindigkeit hoch bzw. runtergesetzt wird. Die Eingänge kommen also rein.

Kommt die Message-Box? Wie geht es weiter? Nein, die Message-Box kommt nicht.

Meine Kenntnisse: bin Elektroniker und Dipl-Ing. E-Technik
Grundsätzlich kann ich programmieren ( Pascal, Basic, VB, VBA, C, ein bisschen Assembler. Leider kenne ich die Funktionen und Systemvariablen von Mach3 nicht.

Nähere Beschreibung in Kurzsätzen:
Ich möchte meine Fräsmaschine auf CNC umrüsten.
Mittels Bedienpanel will ich die Maschine "manuell" steuern.
Bedinpanel:
LED 1: Anzeige der Schrittweite 0.01mm
LED 2: Anzeige der Schrittweite 0.1mm
LED 3: Anzeige der Schrittweite 1mm
LED 4: Anzeige der Schrittweite continuierlich

Taste 1: X+ steuern
Taste 2: X- steuern
Taste 3: Y+ steuern
Taste 4: Y- steuern
Taste 5: Z+ steuern
Taste 6: Z- steuern
Taste 7: F+ Vorschub inkrementieren
Taste 8: F- Vorschub dekrementieren
Taste 9: J+ Schrittweite hochsetzen (0.01, 0.1, 1, Cont)
Taste 10: J- Schrittweite runtersetzen (0.01, 0.1, 1, Cont)
Taste 11: Programm Start
Taste 12: Programm stop

Hierzu will ich die 2. Parallele Schnittstelle verwenden
Umgesetzt soll das Ganze in einem Makro

Gruß Dietmar








Gruß Dietmar

Gruß
Dietmar
02.06.2017, 22:00
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karamo Offline
Spendenmitglied
*****




Beiträge: 2.547
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung: 216
Adresse: 3400 Klosterneuburg
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
MyBB  RE: Makros in Mach3
Hallo Dietmar,
vorerst mal ein paar Hilfen, um mit dem Forums-Editor umzugehen:
>> rechts unter dem Beitrag gibt es einen Button [Zitieren]. Damit wird der Beitrag "gequotet", dh. in einer eigenen Box dargestellt.
Geh mal auf unsere "Spielwiese". Da kannst du all die Funktionen ausprobieren. Auch zB. wie du Bilder hochladest und in einen Beitrag einfügst.

(02.06.2017, 22:00)Finchen schrieb: Screen-Shot der Zuweisung der Eingänge: siehe foto1
14 da sehe ich nichts ...

Zitat:Screen-Set: selig
ok, verwende ich auch.

Zitat:Kannst du das Makro starten? ZB. indem du es in einem Button verwendest? Nein.
Ich sehe noch kein Makro.
Entweder du lädst es als zip- oder rar-Datei oder in den Text als Code. (Unten: Neues Attachment: [Durchsuchen] ... [Attachment speichern] und dann im Beitrag in den Text an der gewünschten Position [In Beitrag einfügen])

Zitat:Wie siehst du, dass das Signal in Mach3 ankommt?: ich habe zum Testen den Code 108 (Feed raise) bzw. 109 (Feed lower) auf die Trigger der externen Buttons gelegt. in den Screens kann ich dann sehen, dass bei jedem externen Tastendruck die Vorschubgeschwindigkeit hoch bzw. runtergesetzt wird. Die Eingänge kommen also rein.
In welchem Screen? In deinem eigenen oder im Diagnose?

Zitat:Kommt die Message-Box? Wie geht es weiter? Nein, die Message-Box kommt nicht.
Ohne das Makro zu kennen fehlt mir leider noch der Durchblick. Zwinker

Zitat:Meine Kenntnisse: bin Elektroniker und Dipl-Ing. E-Technik
Grundsätzlich kann ich programmieren ( Pascal, Basic, VB, VBA, C, ein bisschen Assembler. Leider kenne ich die Funktionen und Systemvariablen von Mach3 nicht.
Ok, bestens. Dann können wir auf gleicher Ebene miteinander sprechen.

Hast du dir meinen Thread hier angesehen und ausprobiert?
http://www.bastelstube.wien/forum/showth...p?tid=5099
In den Beiträgen #1 .. #5 habe ich ein Beispiel gegeben, wie man einen eigenen Screen erstellt und einer einfachen Funktion füllt.
Weiters ein Beispiel in Beitrag #26.

Im Beitrag #11 gibt es auch Links zu den Handbüchern zur Makroprogrammierung u.a.
Hilfreich kann auch die Excel-Tabelle im Beitrag #24 sein.

Wenn du es nun schaffst, dein Makro einem eigenen Button zu hinterlegen, dann kannst du mal dein Makro testen. Dh. statt dem Eingang löst der Button das Macro aus.

Schau dir mal dazu folgende Links an:
http://www.einfach-cnc.de/download/index...tarten.pdf
http://www.cnc-steuerung.com/blog/wp-con...rigger.pdf

Schau mal, wie weit du kommst und liefere die fehlenden Infos nach (Makro, Screen, Trigger-Einstellungen, ...)

LG Wolfgang


"Wer lesen kann, ist entscheidend im Vorteil." - Eine unbestreitbare Tatsache Biggrins
HP: Meine Projekte im Überblick
02.06.2017, 22:44
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Finchen Offline
Junior Member
*




Beiträge: 9
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung: 2
Adresse: 38536
Letzt. Bes.: :

Land: Deutschland
MyBB  RE: Makros in Mach3
Was die Einstellungen angeht, so habe ich das so gemacht, wie es in den links Einfach cnc und cnc steuerung steht.

Eigene screens will nicht erstellen. Ich will, zumindest vorerst, die screens von selig verwenden.

Muss ich ein Makro in der Set-Datei angeben? Wie geht das?
Ich dachte, dass es ausreicht, das Makro in <General logic configuration> <Initialization String> anzugeben und im unterverzeichnis "Set-Name" zu speichern.
Zum Aufruf wird dann der Code 301 angewendet. Oder ist das alles falsch
?

Was ist bitte ein "DRO".? Ich bin leider völlig unwissend in Sachen Mach3.


Gruß Dietmar

Gruß
Dietmar
02.06.2017, 23:47
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karamo Offline
Spendenmitglied
*****




Beiträge: 2.547
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung: 216
Adresse: 3400 Klosterneuburg
Letzt. Bes.: :

Land: Österreich
MyBB  RE: Makros in Mach3
Hallo Dietmar,
irgendwie hast du während meiner Antwort deinen Beitrag geändert ... ok ergänzend hierzu:

(02.06.2017, 22:00)Finchen schrieb: ... leider kann ich die Screenshots nicht hochladen,weil sie zu groß sind
Installiere dir zB. IrfanView oder ein ähnliches Grafikprogramm. Damit kannst du das Bild auf max. 800 Pixel Breite bringen. Und dann so weit das JPG komprimieren, dass es <150kB wird.

Zitat:Das Makro heißt "M9000.m1s" und steht im Unterverzeichnis "c:/Mach3.Macro.fräsen". Die Mach3 Anwendung heißt auch "fräsen"
Im Ernst? Du verwendest Umlaute und Punkte in Verzeichnisnamen?
Und einen "/" statt einem "\" ?

Lies das mal, das sollte Licht ins Dunkel bringen:
http://www.calypsoventures.com/images/MS...part_3.pdf

Ich habe ein kleines Beispiel hier im Beitrag #42 gezeigt.

Das was du machen willst, ist eigentlich eine Handsteuerung, dh. ein Handrad. Das ist aber in Mach3 schon eingebaut!

Es funktioniert bestens! Siehe hier im Beitrag #43.

Ein DRO ist ein Digital Read Out, also eine Digitale Ziffernanzeige.

LG Wolfgang

"Wer lesen kann, ist entscheidend im Vorteil." - Eine unbestreitbare Tatsache Biggrins
HP: Meine Projekte im Überblick
03.06.2017, 00:26
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Finchen Offline
Junior Member
*




Beiträge: 9
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung: 2
Adresse: 38536
Letzt. Bes.: :

Land: Deutschland
MyBB  RE: Makros in Mach3
Hallo Wolfgang,

Kleiner Fortschritt: wenn ich den Bildschirm Reset-Button betätige wird das Makro aufgerufen. "Makro900 läuft".
so weit so gut.
Die Signale meiner externen Tasten kommen auch rein, aber das Makro meldet sich nicht bei Tastendruck

Ports&Pins:
OEM Trig#1: Port# =1, Pin Number =1, Aktive Low =aktiv

System HotKeys:
Trigger#1 OEM Code = 301

Gruß
Dietmar
03.06.2017, 10:19
Hauptseite Diese Nachricht in einer Antwort zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste